Skip to content

Finmatics für DATEV Meine Steuern

Picture of Henning Chomse
Henning Chomse
19 Juli 2022
DATEV

Die Zusammenarbeit mit Privatmandanten und die Digitalisierung bzw. Übertragung ihrer Belege ist oftmals schwierig. Ein hilfreiches Tool für die Erstellung der Einkommenssteuererklärung ist DATEV Meine Steuern. Wie Sie als Steuerkanzlei  DATEV Meine Steuern mit der Automatisierungssoftware Finmatics optimal nutzen können, lernen Sie in diesem Artikel.

Belege in der Kanzlei scannen

Privatmandanten haben oftmals nicht die Möglichkeit bzw. die Muße, sich mit den Steuerbelegen zu beschäftigen. Aus diesem Grund bieten viele Steuerkanzleien den Service, Belege in der Kanzlei zu scannen.

Vielleicht liefern auch Ihre Privatmandanten ihre Papierbelege in die Kanzlei?  Finmatics hilft Ihnen dabei, Belegstapel bis zu 6x so schnell zu verarbeiten. Legen Sie den Stapel einfach ohne Trennblätter, Stempel oder Ähnliches in Ihren Scanner und die künstliche Intelligenz von Finmatics übernimmt den Rest. Die Belege landen dann bereits automatisch geheftet in DATEV Meine Steuern (Privatmandanten) oder DATEV Unternehmen Online (Auftragsbuchführungen). 

Lesen Sie noch mehr zu Finmatics am DATEV Marktplatz.

In folgendem kurzen Video sehen Sie den Prozess in Aktion:

 

Wie lege ich mit Finmatics für DATEV los?

Die Aktivierung von Finmatics und DATEV ist im Handumdrehen erledigt. Loggen Sie sich mit Ihren Finmatics-Zugangsdaten ein. Mit Ihrem DATEV mIDentity Stick oder DATEV  Smartlogin synchronisieren Sie einfach alle Ihre Mandanten und Belegtypen und können direkt loslegen.

 

Finmatics Stammdatensynchronisation mit DATEV

So synchronisieren Sie mit einem Klick Ihre Mandanten und Belegtypen von DATEV.

 

Legen Sie einfach den jeweiligen Mandanten, Belegtyp und Periode fest und scannen Sie die Dokumente. Finmatics trennt die Belege automatisch und exportiert in wenigen Sekunden im Hintergrund nach DATEV Meine Steuern. Dort liegen die Belege dann auch inklusive dem Steuerjahr auf. 

 DATEV meine Steuern3

Belege kommen dann direkt in DATEV Meine Steuern an.

 

DATEV Meine Steuern Belege per Smartphone übertragen

Das Handy ist für Ihre Mandanten ständiger Begleiter und auch im beruflichen Umfeld nicht mehr wegzudenken. E-Mails werden vom Telefon aus gelesen, bearbeitet und auch der Kalender ist immer mit dabei. 

Warum sollte man das also nicht auch für die Zusammenarbeit mit Mandanten nutzen? Um die Arbeit zu erleichtern, bietet Finmatics eine kostenfreie mobile App. Damit können z.B. Belege für die Steuererklärung ganz einfach  gescannt werden und im vordefinierten Belegtyp an die Kanzlei übermittelt werden. Dadurch wird die Nachlieferung von Belegen oder die Übertragung von Reisekosten etc. zu einem Kinderspiel und die Mandanten haben auch ihr Belegarchiv immer dabei. Die Belege landen wie gewohnt richtig sortiert in DATEV Unternehmen Online (Auftragsbuchführungen) oder DATEV Meine Steuern (Privatmandanten). 

 

Finmatics mobile App

Die Finmatics mobile App ist kostenlos für iOS und Android für alle User verfügbar.

 

Probieren Sie es einfach aus!

Haben Sie Fragen zu Finmatics, dann kontaktieren Sie uns gerne jederzeit oder probieren Sie Finmatics einfach aus. Für Steuerkanzleien mit DATEV können Sie Finmatics kostenlos  einen Monat testen. 

unverbindliches Erstgespräch >>