Skip to content

Release 22.11.18

Finmatics Updates 18 November 2022, 08:11
  • Feature: Excel-Berichterstellung im Hintergrund

  • Feature: Gleichzeitiger Export von mehr als 300 Rechnungen

  • Bugfix: Gelöschte Benutzer werden jetzt korrekt in der Rechnungshistorie angezeigt

  • Kleinere Bugfixes und Verbesserungen

 

Feature: Excel-Berichtserstellung im Hintergrund

Wir haben die Option hinzugefügt, Excel-Berichte on-demand mit einer großen Anzahl von Rechnungen zu erstellen.
Fordern Sie den Bericht an, indem Sie die Rechnungen in der Rechnungsübersicht auswählen → Klicken Sie auf Download-Optionen → Bericht herunterladen.
Der Bericht wird im Hintergrund erstellt, so dass Sie mit anderen Aufgaben fortfahren können. Sie erhalten eine E-Mail mit dem Download-Link, sobald der Bericht verfügbar ist.

 

Feature: Gleichzeitiger Export von mehr als 300 Rechnungen

Wir haben den Export von mehr als 300 Rechnungen auf einmal aktiviert. Der Export läuft im Hintergrund ab. Sie erhalten eine Benachrichtigung direkt in Finmatics, sobald der Export abgeschlossen ist.

Bugfix: Gelöschte Benutzer werden in der Rechnungshistorie korrekt angezeigt

Aktionen von gelöschten Benutzern wurden als "Finmatics" angezeigt, was zu Verwirrung führte. Wir zeigen nun den Benutzernamen an, damit Änderungen immer nachvollziehbar sind.

 

Kleinere Bugfixes und Verbesserunge

  • Es ist nun kein Token mehr nötig um Belege als exportiert zu markieren (Betrifft DATEV Kunden)
  • Verbesserte pdf-Kompatibilität

  • Einige Übersetzungsfehler behoben

  • Es ist nun möglich, Rechnungen im Papierkorb nach dem löschenden Benutzer zu sortieren

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem es nicht möglich war, das Logo eines Brandings zuverlässig zu ändern